Mittwoch, 31. Mai 2017

Gartenbeleuchtung - Licht im Garten


Unsere Gartenbeleuchtung


Derzeit bekomme ich bei Instagram zu diesem aktuellen Foto die Frage, wie wir unsere Gartenbeleuchtung erstellt haben.
Wir haben sie selbst geplant und selbst mit einem sehr guten Elektriker eingebaut. 

Seit Mai 2010 haben wir an unserem Garten gebaut (und schon lange vorher geplant). 
Zunächst wurde die Terrasse erneuert (das alte Holzdeck war schon morsch), 
danach die Beleuchtung des Gartens in Angriff genommen.
Einige Jahre später wurde dann die Zufahrt als Schottenrasen mit Trittplatten erstellt.

Der Haupteingang steht dann auch noch irgendwann an...
Doch jetzt ist erstmal Zeit zum Geniessen.


Info und sogar den Beleuchtungsplan dazu findet Ihr hier im Blogbeitrag:

http://geniesser-garten.blogspot.de/2010/09/gartenbeleuchtung.html#more

Dieser Beitrag war auch schon bei Schöner Wohnen unter den besten Gartenblogs zu finden. 


Ganz ehrlich - ich mag im Sommer gar nicht mehr in Urlaub fahren, wenn wir es zu Hause doch so schön haben (das Bild zeigt den Blick vom Liegstuhl aufs Haus) ...

Viele Grüße von Renate
aus dem Geniesser-Garten




Gartenideen und viele Gartenbilder 
finden Sie auch auf meiner website: 





.

Kommentare:

  1. Liebe Renate,
    das sieht traumhaft aus mit dieser Beleuchtung. Da muss man wirklich nicht mehr in Urlaub fahren, wenn es im Garten doch so schön ist.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Ich stimme Dir zu, dass man im Sommer am besten zu Hause bleiben sollte! Mein Garten ist ja ganzjährig mit Solar-Lichtern geschmückt. Im Sommer leuchten die natürlich viel länger, als im Winter und das auch noch ohne Strom zu verbrauchen! Eine Sache, die mich immer wieder faszniert!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Renate!
    Euer Garten ist wirklich ein Traum und ich kann verstehen, dass du im Sommer gern zuhause bist. Geht mir genauso.....man versäumt einfach zu viel:)
    GlG aus Sbg.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Renate,
    sieht sehr einladend aus und ich kann gut verstehen, dass du keinen Gartentag missen willst. Seitdem ich begonnen habe zu gärtnern, kämpfe ich um jede Stunde, jeden Tag im Garten. Von Wochen ganz zu schweigen und der Urlaub wird vorzugsweise in die kalte Jahreszeit verlegt. Da versäumt man nicht so viel:)
    Vielen Dank für den link zum Beleuchtungsplan!
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  5. ein richtiger Hingucker hab mir auch vor kurzen schöne Gartenleuchten die sehen gerade nachts unheimlich gut aus!!

    Liebe Grüße Nico

    AntwortenLöschen
  6. Sehr, sehr schön in Szene gesetzt ...
    Lg
    Karolina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Renate, einfach perfekt und wunderschön!!!
    Liebste Grüße von Ines

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Renat,
    das ist wirklich wunderschön.
    Eine tolle Beleuchtungsidee!
    Ich wünsche dir wunderschöne Pfingsten!
    Ganz viele sonnige Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Renate,
    ich habe das Glück, dass mein Mann selbst Elektromonteur ist. Bei euch sieht das auch richtig super aus! Abends im Sommer ist das einfach nur ein klasse Feeling!

    Liebe Grüße von
    Marina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ranate,
    Beleuchtungen jeglicher Art sind ganz wunderbare Gestaltungs-Elemente.
    Das sieht man bei euch sofort. Dieser Blick auf das Haus, mit den Lichtquellen, den dunklen Konturen verschiedener Pflanzen u. u.
    Ich kann nur zu gut verstehen, dass man in dieser wunderbaren Zeit sein Zuhause in vollen Zügen genießen möchte...Urlaub im November - entweder in den "richtigen" Winter oder als Verlängerung wieder in die Sonne... Ich glaube, das ist eine gute Alternative...Oder, wie siehst Du das?
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Renate
    Uns geht es genau so: Wir sagen immer, so sollten wir hinfahren? Nirgends ist's so schön! Deine Gartenbeleuchtung ist supergelungen und stimmungsvoll. Danke auch für den Besuch bei Lugenbauers, sehr inspirierend. Leider ist's ein bisschen weit. Ich hoffe, dir geht es gut und wünsche dir einen wunderschönen Gartensommer. Ganz liebe Grüsse aus dem Süden, Annette

    AntwortenLöschen
  12. Ich wünscht ich wäre ne Biene, dann würde ich jetzt zu dir in den Garten fliegen und es mir richtig schmecken lassen :-)

    AntwortenLöschen



... ich freue mich sehr, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte nimmst